Gästebucheintrag/ Kommentar hinterlassen:

Sie können hier gerne einen Kommentar hinterlassen.

Danke!

Kommentare: 57
  • #57

    Barbara Brocke (Mittwoch, 26 April 2017 15:07)

    Das ist ja eine wahre Fundgrube für Informationen über den Turmfalken und seine Brut!
    Wir haben auf zwei Heizkraftwerken in Kempen einen Nistkasten installiert. In einem ist aktuell ein Gelege mit (bis dato nur) 3 Eiern. Das Weibchen legt fleißig weiter. :-) In Kürze werden wir hoffentlich auf unserer (facebook-)Seite Bilder und Filmsequenzen davon zeigen können.

    Unsere Frage in dem Zusammenhang: Dürfen wir schriftliche Infotexte aus Ihrer Seite nutzen, um diese Bilder und Fotos zu dokumentieren? Wir würden natürlich Ihr Copyright und einen Verweis zu Ihrer Webseite einfügen. Das wäre super! Danke im Voraus.

    Viele Grüße vom Niederrhein
    i.A. Barbara Brocke

  • #56

    Martina Niendorf (Montag, 09 Mai 2016 14:44)

    Hallo Familie Kobben,
    heute ist endlich eine Nachricht von Ihnen zu lesen.
    Da drücke ich doch ganz toll die Daumen, daß Er/Sie uns bald den Partner zeigt. Das ' Heim ' ist schließlich schon so schön für den Nachwuchs von Ihnen vorbereitet.
    Viele Grüße wieder aus Ostfriesland

  • #55

    Anita Klie (Montag, 14 März 2016 18:50)

    Hallo.
    Find ich total super, dass es noch solche Menschen gibt, die den Tieren einen Brutplatz bieten. Die meisten stören sich ja an dem Schmutz, den es ja nun einmal gibt. Bei uns im
    Dachbodenfenster haben wir auch einen Kasten für Falken gebaut. Ein Jahr hatten wir Eichhörnchen darin zu Gast und seit letztem Jahr sind auch Falken eingezogen. Sechs Junge. Die Eltern sind schon wieder bereit für die neue Brut. Leider gibt es bei uns keine Kamera. Viel Glück für die neue Generation.
    Viele liebe Grüße

  • #54

    die GrundrissProfis grüßen (Dienstag, 15 Dezember 2015 22:23)

    Viele Grüße aus der Gegend von Breisach von den GrundrissProfis.

  • #53

    Franka (8 Jahre) (Mittwoch, 02 September 2015 12:51)

    Isolde und Diego sind tolle Falken.
    Außerdem ist die Homepage richtig gut geworden.
    Ich finde es schön, wie ihr die Fotos gemacht habt und das man live in den Nistkasten gucken kann.
    Ich gratuliere euch zu diesem riesen erfolg.
    Alles Gute an eure tollen Turmfalken.
    Liebe Grüße.

  • #52

    Eva Schneider (Mittwoch, 12 August 2015 23:51)

    Nach langer Zeit (wg. Urlaub und Besuch) habe ich mal wieder in
    die Falkenhöhle geschaut. Sie war leer....? Sind alle 5 flügge und ausgeflogen??Es war jedenfalls sehr interessant, mitzuerleben ,
    wie die Falkeneltern ihre Brut großziehen.
    Ich finde diese Dokumentation sensationell und habe Einige darauf aufmerksam gemacht. Ich hoffe und freue mich aufs nächste Jahr. Danke liebe Familie Kobben.

  • #51

    Martina Niendorf (Montag, 10 August 2015 10:19)

    Das Frühstück liegt noch da ! Und es ist so eine herrlich große Maus.
    Der Blick in die Kamera ist wirklich zu schön. Man kann soviel reininterpretieren. Unser Schwalbennest ist übrigens wieder leer. Die Familie ist ausgeflogen. Wir müssen bis nächstes Jahr warten.
    Viele Grüße aus Ostfriesland

  • #50

    Sabine aus NOM (Donnerstag, 30 Juli 2015 18:02)

    Hallo,
    ich gratuliere, dass alle fünf ausgeflogen sind. Nun wünsche ich den Falken weiterhin viel Freude und ein langes Leben. Auch hoffe ich das Isolde und Diego sich im kommenden Jahr wieder bei uns sehen lassen und das mit der Familie Kobben als Kameramann und Autor der netten Kommentare.
    Es grüßt Sabine

  • #49

    Anja Götz (Montag, 27 Juli 2015 13:07)

    Nun ist es vorbei mit dem Reality-TV. Alle sind ausgeflogen und es bleibt nur der Blick in den leeren Nistkasten. So schade das auch ist, bedeutet es ja aber auch, dass alle Jungfalken es geschafft und nun ihren nächsten großen und aufregenden Schritt getan haben. Viel Glück euch fünf, ihr habt uns viel Freude bereitet!
    Vor Familie Kobben ziehe ich den Hut, das war volles Engagement bis zum Schluß. Selber Regenwürmer und Mäuse zu fangen und zu zerlegen, damit auch das letzte Jungtier überleben kann, das ist großes Kino!!!
    Ich hoffe, nächstes Jahr gibt es eine Fortsetzung dieses großartigen Blockbusters.

  • #48

    Martina Niendorf (Samstag, 25 Juli 2015 15:34)

    Die Beschreibung der letzten Tage und das Flüggewerden Ihrer Schützlinge ist wieder so aufregend zu lesen.
    Jetzt wird sogar ' gekocht ' für Mambo. Haben Sie vorher schonmal eine Maus gefangen und halbiert ? Ich denke nein. Ihre Bemühungen sind einfach bewundernswert. Vielleicht können die Falken irgendwann auf ihre Art danken.

  • #47

    Martina Niendorf (Montag, 13 Juli 2015 19:08)

    Hallo,
    was macht eigentlich die Familie Kobben, wenn Alle ausgeflogen sind ? Sie haben sooo tolle Ideen, fast jeden Tag, heute das Suchbild. Ihnen muß nochmehr fehlen wie dem gemeinen Besucher.
    Freuen wir uns also auf die letzten Tage der Bande :)

  • #46

    Claas Hendrik Isemann (Mittwoch, 08 Juli 2015 16:24)

    Merlin die Homepage ist gut

  • #45

    Eckermann, Heidrun (Montag, 06 Juli 2015 23:20)

    Einschlafen,ohne noch einmal im Falkenkashten nach dem Rechten gesehen zu haben? Undenkbar! Was mache ich nur,wenn die Kleinen flügge sind!? An Gutes gewöhnt man sich schnell. Danke für diese Bereicherung!!!!

  • #44

    Martina Niendorf (Sonntag, 05 Juli 2015 12:38)

    Moin,moin
    gerade sitzen die Fünf nebeneinander und man hat den Eindruck, sie ' erzählen ' sich was.
    Ich kann mich der Vorgängerin nur anschließen. Die Falkenseite ist soooo liebevoll und ich bin nicht nur 1 x am Tag dabei.

  • #43

    Christa Magers (Sonntag, 05 Juli 2015 12:32)

    Vor so viel Engagement und diesem liebevoll geführten Tagebuch der Turmfalkenfamilie kann man nur den Hut ziehen!!!
    Ich bekam den Hinweis von einer Freundin aus Northeim und werde sehr gerne weiterhin diese überaus interessanten Bilder ansehen. Weiterhin viel Freude an und viel Glück mit Euren gefiederten Untermietern.
    Christa aus Garmisch-Partenkirchen

  • #42

    Frauke Ebbecke (Mittwoch, 01 Juli 2015 18:33)

    Je grösser sie werden, desto süsser :) jedenfalls momentan noch ;-) Den Kleinen ist sicher auch sooo heiss...platt wie ne Flunder liegen sie gerade da !

  • #41

    Martina Niendorf (Dienstag, 30 Juni 2015 17:49)

    Wenn doch nur die Köpfchen nicht so schwer wären. Man könnte dann auch dahin kommen, wohin man eigentlich hin möchte. Sicher wird sich das in den nächsten Tagen ändern. Es ist erstaunlich in welcher Geschwindigkeit die Kleinen heranwachsen.

  • #40

    Martina Niendorf (Donnerstag, 25 Juni 2015 17:10)

    Diego kam gerade vom ' Einkauf ' mit einer dicken Maus zurück. Die Übergabe ging zügig und sofort reckte sich besonders ein Küken Isolde entgegen.
    Danke für die Erklärung über den Ablauf der Fütterung.
    Hoffentlich kommen alle 5 durch.

  • #39

    Brigitte Lyko (Mittwoch, 24 Juni 2015 10:33)

    Wow! - Nun sind alle geschlüpft!
    Alles Gute den stolzen Falkeneltern und guten Lebensstart den kleinen Vogelkindern! Möge es Euch nie an Mäusenahrung mangeln...
    Auch den Menschenpaten herzlichen Glückwunsch!

  • #38

    Martina Niendorf (Mittwoch, 24 Juni 2015 10:31)

    Herzlichen Glückwunsch, jetzt ist die Familie komplett !
    Isolde füttert ' liebevoll ' ihre Kleinen.

  • #37

    Ulrike V (Dienstag, 23 Juni 2015 18:56)

    Eben wurden 4 Küken gefüttert! Das glatte braune Ei, das ich noch vor 1 Std sah, ist nicht mehr da. Ist es v d Küken verdeckt? Oder rausgeworfen, weil nichts mehr kommt?

  • #36

    Barbara Schwender (Montag, 22 Juni 2015 18:30)

    Herzlichen Glückwunsch zu den "Vierlingen". Mit etwas Glück werden es vielleicht ja noch "Fünflinge". ! Wir werden das auf jeden Fall noch beobachten.

  • #35

    Martina Niendorf (Montag, 22 Juni 2015 17:44)

    Gerade kommen wir von einem Kurzurlaub zurück und was sehe ich ?? 4 Küken sind geschlüpft ! Ob ich bei Nr.5 dabei bin ? Ich werde mal schauen. Herzlichen Glückwunsch den Pateneltern !

  • #34

    Carmen und Michel (Montag, 22 Juni 2015 11:04)

    Herzlichen Glückwunsch zur Geburt eures zweiten Kükens!!
    Es ist so spannend, dass wir immer wieder reinschauen. Das ist mit Abstand die beste Web-Seite, die wir je gesehen haben :)

  • #33

    Martina Niendorf (Mittwoch, 17 Juni 2015 22:24)

    Was für ein tolles Bild von Diego ! Seine Federfarben sind wunderschön deutlich. Da hat er aber auch ' meckernde ' Nachbarn, ist er doch bald selbst Für seine flüggen Jungen unterwegs.
    Heute habe ich wieder ein Schwalbenköpfchen gesehen. Bin sehr froh, denn es war sehr still in den letzten Tagen. Es scheint im Nest alles ok zu sein.

  • #32

    Brigitte Lyko (Montag, 08 Juni 2015 14:25)

    Es ist immer wieder eine Freude, auf dieser homepage vorbei zu schauen! Sowohl im Nistkasten bei den jungen in Erwartung stehenden Vogeleltern wie auch das Blättern auf diesen so schönen und kompetent angelegten Seiten! Toll!

  • #31

    Martina Niendorf (Sonntag, 07 Juni 2015 14:44)

    Toll, daß Sie die besonderen Videos reinstellen, so bekommt der Betrachter die Einzelheiten beim Brüten noch besser mit :).

  • #30

    Martina Niendorf (Freitag, 05 Juni 2015 10:33)

    Was mach ich nur, wenn die Jungen geschlüpft sind ??
    Grad 10.26 kam Isolde wieder zurück. Man sagte sich etwas und trennte sich...

  • #29

    Martina Niendorf (Mittwoch, 03 Juni 2015 22:44)

    Oh wie schön, ich war heute dabei als gegen 18.55 Isolde zurück ins Nest kam und Diego leider wieder ' seine ' Brut verlassen mußte.Er hätte noch so gern ein Nickerchen gemacht.

  • #28

    Bärbel Spann, Dassel (Sonntag, 31 Mai 2015 18:21)

    Hallo,
    wie schön, dass man hier ein wenig in die Kinderstube der Falken schauen kann! Ich werde jetzt öfter mal nachsehen. Wir selbst haben in unserer Scheune auch einen Schleiereulenkasten und darin brüten derzeit Turmfalken. Im letzten Jahr haben sie ihre Gelege leider aufgegeben. Wir hoffen nun, dass es diesmal besser läuft.

    Einen sonnigen Gruß nach Einbeck
    Bärbel Spann

  • #27

    Anja Götz (Freitag, 29 Mai 2015 06:31)

    Fünf Eier, wow! Die scheinen sich ja wirklich wohl zu fühlen bei euch. Es ist eben auch ein gutes Mäusejahr, da kann man schon mal fünf Kinder in die Welt setzen, die werden garantiert alle satt.
    Tolle Homepage, tolle Fotos!

  • #26

    Martina Niendorf (Mittwoch, 27 Mai 2015 17:50)

    Das liebevoll geführte Tagebuch ist schon ein Grund in den Nistkasten zu schauen :)

  • #25

    Joachim Degener aus Einbeck (Dienstag, 26 Mai 2015 20:42)

    Also das ist eine ganz tolle Sache. Man kann das Entstehen einer Familie beobachten...

  • #24

    Ulrike V (Dienstag, 26 Mai 2015 09:15)

    Es sind jetzt 4 Eier da! Eben hab ich in den Kasten geschaut ,das Elternpaar wechselte gerade den Platz auf den Eiern!

  • #23

    Carmen und Michel (Montag, 25 Mai 2015 18:24)

    Wir sehen 'Isolde' beim Brüten, also ist es entschieden: es werden Drillinge!!
    Wir sind schon gespannt, wann die ersten Schnäbel die Schale der Eier zerpicken.....
    Ja ja....nur nicht hetzen....Gut Brüten will Weile haben.

  • #22

    Brigitte Lyko (Montag, 25 Mai 2015 17:47)

    Hallo liebe Naturfreunde,
    welch nette Idee, uns an der Falken-Familiengründung teilhaben zu lassen! Dankeschön!
    Hat das Weibchen denn eigentlich einen Namen? Mein 91-jähriges Mütterchen hat es heute (nur für uns) 'Isolde' getauft und freut sich schon auf das Schauen morgen...
    Herzliche Grüße!

  • #21

    Eva Schneider (Samstag, 23 Mai 2015 15:24)

    Hallo Familie Kobben
    Von Ulrike habe ich diese tolle Information bekommen.
    Nun kann ich aus Süddeutschland (Mutlangen) Einbecks Turmfalken
    beobachten. Das finde ich eine super Idee. Weiterhin viel Erfolg.
    Danke auch für die umfangreichen Informationen zu den Falken.
    Welch ein Glücksgefühl, wenn die Jungen flügge sind!!!
    1000 Grüße aus dem Süden von Eva Schneider

  • #20

    Martina Niendorf (Samstag, 23 Mai 2015 14:48)

    Ich habe die Nachricht bekommen und könnte eigentlich nur zuschauen. Danke für diese Möglichkeit !

  • #19

    Ulrike Voss (Freitag, 22 Mai 2015 10:21)

    Ich gab das 2. Ei gesehen und verbreite die Nachricht in ganz Deutschland, hoffe dass noch viele in das Nest schauen!

  • #18

    Carmen und Michel (Freitag, 22 Mai 2015 09:28)

    Wir sitzen gespannt vor der Kamera und warten auf das zweite Ei.....

  • #17

    Gabi (Dienstag, 19 Mai 2015 22:15)

    Hallo ihr Lieben, bin begeistert von dem Bild direkt vom Ei legen. Hoffe das es wieder mehr werden. Werde jeden Tag die Seite Schecken .

  • #16

    Nicole und Nele (Dienstag, 19 Mai 2015 21:37)

    Hallo liebe Kobbens, die Seite ist super und ihr habt echt Glück, dass ihr die Turmfalken auch "live" beobachten könnt. Liebe Grüße von den Mönkemeyers

  • #15

    Eckardt und Sylvia (Dienstag, 19 Mai 2015 21:02)

    nanu, habt Ihr die Falken zum Essen eingeladen :-)
    Keiner da.
    Habt echt mühe mit der Seite gegeben.
    Schon mal beim Nabu nach Unterstützung gefragt?
    Aber wie dem auch sei, ich werde den weiteren Werdegang mal ein bisschen beobachten.

  • #14

    Sabine Ludwig NOM (Dienstag, 19 Mai 2015 20:53)

    Super, gefällt mir gut, werde es mir weiter anschauen. Macht weiter so und viel Freude dabei.
    Gruß von Sabine

  • #13

    Jan Lukas (Dienstag, 19 Mai 2015 20:21)

    Hallo Ihr Lieben,
    ich finde das echt klasse und super interessant. Wir werden es weiterhin verfolgen. Tolle Homepage. Weiter so...
    Ganz liebe Grüße
    Jan Lukas & Family☺

  • #12

    Eckermann, Heidrun (Montag, 18 Mai 2015 21:59)

    Ich staune nur noch. Möge sich diese Mühe lohnen! Ich warte schon auf das erste Ei. Ist das spannend! Super ge-
    macht! Meine Hochachtung!!

  • #11

    Nicole Eckermann (Montag, 18 Mai 2015 20:29)

    Oh, das sind aber schöne Bilder! Super gemacht!!!

  • #10

    Jenny (Montag, 18 Mai 2015 11:35)

    Mensch Merlin, da hast du ja richtig was tolles gemacht! Klasse Bilder und ne echt super Homepage! Viel Spaß noch und wir sehen uns
    Gruß von der Familie Jacobs

  • #9

    Ulrike voss (Montag, 18 Mai 2015 11:10)

    Hallo, ihr alle, heute komme ich wieder gar nicht zur Webcam! Vielleicht kann Merlin noch mal reingucken? U

  • #8

    freyamatthias (Sonntag, 17 Mai 2015 09:05)

    Wir haben auch ein Elternpaar, bei uns brütet natürlich ein Paar Elstern in den Tannen. Wir haben immer viel Spaß beim beobachten der Vögel im Garten. Einige haben auch schon Namen.
    Liebe Grüße
    Freya und Matthias